Kinder- und Jugendtrauerarbeit

Mit Festanstellung von der Sozialpädagogin Ulrike Hinrichs hat die Hospiz-Initiative Salzgitter e. V. die „Kinder- und Jugendtrauerarbeit“ im Jahr 2012 gestartet. Der Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter Frank Klingebiel hat die Schirmherrschaft übernommen.

Für die Kinder- und Jugendtrauer ist unsere Sozialpädagogin Katrin Bona zuständig.
Sie ist erreichbar unter
Tel.:      05341 - 90 26 112
Mobil:  0160 21 53 296 und per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

UnserAngebot:

Einzel- oder Gruppengespräche für Kinder, Jugendliche und Ihre erwachsenen Bezugspersonen durch:

  • einen Raum, um über das Erlebte zu sprechen und Gefühle auszudrücken
  • gemeinsames Erleben mit Gleichaltrigen sowie
  • kreative Ausdrucksformen, Rückzugsmöglichkeit, Erinnerungsrituale, Gespräche und Bewegung

Die Kinder- und Jugendtrauerarbeit wird ausschließlich über Spenden finanziert.

Die Hospiz-Initiative dankt allen Sponsoren, die mit kleinen und großen finanziellen Zuwendungen und mit Sachspenden dazu beitragen, dass aus dem Projekt ein festes Angebot geworden ist.

Konzept der Kinder- und Jugendtrauerarbeit ein Bereich der Hospiz-Initiative Salzgitter.

Spendenkonten

Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg
IBAN: DE66 2699 1066 6 182 577 001
BIC:   GENODEF1WOB

web hosting is very important in online business. Make a good decision and choose ipage for your company, and you will realize how easy is to have a website.
Joomla Template designed by Joomla Host